Beratung

PSIFF Therapiezentrum

1975 Anfänge einer feministischen Therapie „Problemsolving Groups for Women“ – ein Aufsatz in Radical Therapie von 1973 wurde übersetzt und im August 1975 von BIFF – Beratung und Information für Frauen – einer Beratungsgruppe im Frauenzentrum herausgegeben . Das Titelbild der Broschüre zeigt die Gründerinnen: Monika Meta Schmid, Biggi Wilpert und Christa Müller „Therapie ist[...]

Weiterlesen →


BIFF

Beratung und Information für Frauen entstand 1974 im Frauenzentrum Monika Schmid – eine der Gründerinnen von BIFF – glaubt, dass erst durch die Erfahrungen in den CR-Gruppen dieses “von Frauen für Frauen” entstand, … wo wir uns ernst nahmen, es wurde nie gelästert, wie etwa in einer WG, du konntest alles in die Gruppe einbringen[...]

Weiterlesen →


§ 218-Beratung

Kaum war das Frauenzentrum gegründet, überrannten es Frauen, die eine Adresse für eine Abtreibung benötigten Wir haben abgetrieben! Alice Schwarzer hatte mit der Selbst-Anzeige-Aktion Wir haben abgetrieben! in Zusammenarbeit mit dem Magazin Der Stern bereits 1971 bundesweit gegen den §218 mobilisiert[1]. Auch der Sozialistische Frauenbund (SFB) bekämpfte den §218 als ‚Klassenparagraph’. Aus dieser Empörung entstanden[...]

Weiterlesen →